Menu

Das frische Projekt von Laura Landergott von Ja, Panik bzw. Christiane Rösingers Band und Yair Karelic (Mystical Communication Services).

RÁN

RÁN

Samstag, 28 Juli 01.00

In der nordischen Mythologie gilt die zornige Meeresgöttin Rán als die Mutter der Wellen, ihr Name bedeutet „die Räuberin“, und die hypermaskulinen Wikinger wussten sie zu fürchten. Ein passender Name also für das Projekt, das Laura Landergott von Ja, Panik bzw. Christiane Rösingers Band mit Yair Karelic (Mystical Communication Services) gegründet hat.

Ráns Ende letzten Jahres erschienene Debüt-Single hieß „Hunt Like Lions“, und bekanntlich sind es die Löwinnen, die in der Savanne die Jagd übernehmen, während Pascha Löwe seine Mähne pflegt. Hinter der zwingenden Energie dieser mit Blues-Riffs und psychedelischen Ausritten zu Werke gehenden Rockband steht also der Drang nach weiblicher Ermächtigung, der im dynamischen Sound der Band abwechselnd gebündelt und dann wieder freigelassen wird. Ein „spannender Balanceakt mit viel Drive“, wie der Info-Text sagt.

 
 

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 11.00 bzw. ab 12:00 in Kooperation mit MICA Austria