Menu

Wer im Jahr 2017 sein jüngstes Album „Make Rock Great Again“ nennt, muss schon einen gewissen Sinn für Humor besitzen

(C) Jakob Vehovar

Kaiser Franz Josef

Samstag, 29 Juli 18.30

Wer im Jahr 2017 sein jüngstes Album „Make Rock Great Again“ nennt, muss schon einen gewissen Sinn für Humor besitzen. Seinen Auftrag zu Rocken nimmt dieses klassische Power Trio allerdings überaus ernst. Umsonst haben sie nicht gleich zu Beginn ihrer Karriere in Wels Zehntausende für AC/DC warmgespielt. „We salute you“ heißt wohl das passende Zitat, das wir Kaiser Franz Josef da entgegenwerfen werden, wenn sie des Rockens wegen nach Wien kommen. So richtig heavy wurde es auf der Seebühne des Popfests bisher ja eher selten (Ausnahme: White Miles letztes Jahr), aber von KFJ ist dahingehend keine Zurückhaltung zu erwarten. Das haben Sham (Gitarre), Tom (Schlagzeug) und Can (Bass) schon 2013 bei der Casting‐Show „Die große Chance“ bewiesen. Mit ihrem teils an den Hard Rock der Siebziger, teils an die Post‐Grunge‐Schule der Neunziger anschließenden Sound haben sie es dort bis in die Finalrunde geschafft. Nicht dass die Rockmusik ein Wettkampf wäre, aber die Mission, das Hauptabendprogramm mit dort ungewohnten Tönen zu infiltrieren, ist immer noch eine noble.