Menu

Bernhard Eder

Wo der alte Musikexpress recht hat, hat er recht. Wir zitieren ausgiebig: „Bernhard Eder aus der oberösterreichischen Provinz hat mal einen vernünftigen Beruf gelernt: Er ist ausgebildeter Kfz-Mechaniker. Zu unserem Glück entschied er sich Mitte der 90er mit 22 Jahren anders und besann sich auf eine künstlerische Laufbahn als Songwriter. Als Sänger und Gitarrist der Band ‘Wa:rum’ gab es ersten regionalen Ruhm, das zweite Album „Your.Diary“ wurde bereits in Weilheim mit Notwist-Produzent Mario Thaler aufgenommen. Nebenbei startete Bernhard Eder mit dem Wiener Elektroniker Klaus Hofer das Indietronics-Projekt ‘Be One’. Je ein Album später der nächste Bruch: 2006 wandert Bernhard Eder nach Berlin aus, um eine Solokarriere zu starten. Nach einem Jahr erscheint „The Livingroom Sessions“, ein solistischer Kraftakt und eine Standortbestimmung als Singer/Songwriter.

 
 

Karlsplatz Venues

Seebühne
Red Bull Brandwagen
TU Prechtlsaal
TU Kuppelsaal
Club Roxy Heuer

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 11.00 bzw. ab 12:00 in Kooperation mit MICA Austria