Menu

Bernhard Eder

Wo der alte Musikexpress recht hat, hat er recht. Wir zitieren ausgiebig: „Bernhard Eder aus der oberösterreichischen Provinz hat mal einen vernünftigen Beruf gelernt: Er ist ausgebildeter Kfz-Mechaniker. Zu unserem Glück entschied er sich Mitte der 90er mit 22 Jahren anders und besann sich auf eine künstlerische Laufbahn als Songwriter. Als Sänger und Gitarrist der Band ‘Wa:rum’ gab es ersten regionalen Ruhm, das zweite Album „Your.Diary“ wurde bereits in Weilheim mit Notwist-Produzent Mario Thaler aufgenommen. Nebenbei startete Bernhard Eder mit dem Wiener Elektroniker Klaus Hofer das Indietronics-Projekt ‘Be One’. Je ein Album später der nächste Bruch: 2006 wandert Bernhard Eder nach Berlin aus, um eine Solokarriere zu starten. Nach einem Jahr erscheint „The Livingroom Sessions“, ein solistischer Kraftakt und eine Standortbestimmung als Singer/Songwriter.

 
 

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 11.00 bzw. ab 12:00 in Kooperation mit MICA Austria