Menu

Ein Girl, ein Boy, Beats aus dem Kassettendeck, eine verzerrte Orgel, mit steifem Handgelenk aus den Saiten gehämmerte Gitarren-Riffs, eine Debütsingle in Mono – niemand kann behaupten, die Happy Kids nähmen den Namen ihres Labels Trash Rock Productions nicht beim Wort.

The Happy Kids

The Happy Kids

Samstag, 7 Mai 01.30

Ein Girl, ein Boy, Beats aus dem Kassettendeck, eine verzerrte Orgel, mit steifem Handgelenk aus den Saiten gehämmerte Gitarren-Riffs, eine Debütsingle in Mono – niemand kann behaupten, die Happy Kids nähmen den Namen ihres Labels Trash Rock Productions nicht beim Wort. Ein Popfest ist kein Band-Contest, und die Happy Kids sind nicht den Zunftregeln der Qualitätsaufsicht, sondern wenn überhaupt nur dem selbstermächtigten Anti-MusikerInnen/Pro-Dilettanten-Ethos der ersten Post-Punk-Generation verpflichtet. Fest steht, dass sie genau wissen, was sie tun, sowohl Ana Threat als auch Al Bird, ein obsessiver Archivar der Geschichte des großen Pop mit bescheidenen Mitteln. Und falls sich jemand fragen sollte was aus der alten Punk-Rockerin Sheena geworden ist: „Sheena’s with the Happy Kids“.

 
 

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 11.00 bzw. ab 12:00 in Kooperation mit MICA Austria