Menu

Er ist dieser gut aussehende Kerl aus diesem Video, der zu den existenzielle Zerwürfnisse suggerierenden Sounds seines Songs „Discosleep“ im strömenden Regen mitsamt seinem weißen Keyboard in den Michaelerbrunnen springt und danach vom Alkohol beflügelt ungeladen in den Life Ball eindringt.

Cardiochaos

Cardiochaos

Samstag, 7 Mai 17.30

Er ist dieser gut aussehende Kerl aus diesem Video, der zu den existenzielle Zerwürfnisse suggerierenden Sounds seines Songs „Discosleep“ im strömenden Regen mitsamt seinem weißen Keyboard in den Michaelerbrunnen springt und danach vom Alkohol beflügelt ungeladen in den Life Ball eindringt. Peter Brunner alias Cardiochaos, einem melodiensüchtigen Klangmonteur mit hyperaktivem Herz (daher das Pseudonym), ist in einer besoffenen Nacht die erstaunliche Leistung geglückt, Wien sowas wie hippen Anti-Glamour zu verleihen. Der Verdacht besteht, dass er (der nebenher auch in der Rockband Figure in Frame singt), diese Qualitäten in sich tragen wird, wohin immer er geht. Es gibt nichts Dümmeres als das Gerede vom nächsten großen Ding, aber falls es – wie allerorts mit zunehmender Lautstärke geflüstert – tatsächlich Cardiochaos heißen wird, soll uns das recht sein.

 
 

Karlsplatz Venues

Seebühne
Red Bull Brandwagen
TU Prechtlsaal
TU Kuppelsaal
Club Roxy Heuer

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 11.00 bzw. ab 12:00 in Kooperation mit MICA Austria