Menu

Ist das Vinyl Revival eine wirtschaftliche Chance für die österreichische Indie Labelszene und den Einzelhandel?

(c) SImon Brugner

Vinyl Revival – Die neue Sehnsucht nach dem Physischen

Samstag, 30 Juli 13.00

Moderation: Kristina Pia Hofer (Ana Threat), Gäste: Konstantin Drobil,  Andreas Voller, Al Bird Sputnik, Albrecht Dornauer

Die gute alte Schallplatte entwickelte sich von einem Nischenprodukt in den vergangen Jahren zu einem langfristig stabilen und weiter wachsenden Marktsegment. Aber ist das Vinyl Revival eine wirtschaftliche Chance für die österreichische Indie Labelszene und den Einzelhandel oder werden nur Classic Rock Re-issues und Klassiker bei Elektronik-Großhändlern gekauft? Sind bei den Vinylpressungen die Herstellungskosten zu teuer um bei Kleinauflagen überhaupt ein Geschäft zu machen? Auf diesem Panel wollen wir uns den verschiedensten Aspekten rund um das Thema Vinyl widmen.

 
 

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 11.00 bzw. ab 12:00 in Kooperation mit MICA Austria