Menu
  • Hella Comet

    Hella Comet

    Samstag, 28 Juli 23.30

    Wann immer das Ende der Gitarrenmusik verkündet wird, heißt das bloß, dass wieder einmal wer vergessen hat, zu welch grundsätzlich verschiedenen Ergebnissen die Kombination von Plektrum, Saite, Tonabnehmer und Verstärker führen kann.

    anzeigen »

  • Tracker

    Tracker

    Samstag, 28 Juli 01.00

    Der Vorteil daran, in Innsbruck in einer Band zu spielen: Die Chance auf Öffentlichkeit ist sowieso so gering, dass man gleich tun kann, was einem gefällt.

    anzeigen »

  • pop:sch

    pop:sch

    Freitag, 27 Juli 01.00

    Sie haben mit „My Life“ einen Song voller schlagfertiger Pointen über die Wiener Klassengesellschaft geschrieben, und wie das Leben in der queeren Community sich elegant darüber hinwegsetzt: „My life went down“ — „My life went up“ Und alle zusammen: „Now we are here, and we share the same cup.“

    anzeigen »

  • Nifty's

    Nifty's

    Samstag, 28 Juli 02.30

    Mit „staubiger Schtettl‐Romantik oder musikalischer Brauchtumspflege“ wollen sie nichts zu tun haben. Trotzdem hat sich dieses mit zwei E‐Gitarren, Bass und Schlagzeug bestückte Ensemble nicht ohne Grund nach dem selbsternannten „King of Jewish Music“ des frühen 20. Jahrhunderts benannt.

    anzeigen »

  • Binder & Krieglstein

    Binder & Krieglstein

    Freitag, 27 Juli 02.30

    Als Rainer Binder‐Krieglstein sich mit seinem letzten Album „New Weird Austria“ an die Volksmusik seiner steirischen Umgebung heranmachte, saß er auch schon gleich tief in den Nesseln zwischen zerknirschten AuthentikerInnen und diversen beamteten Pop‐Aufsichtsbehörden, die daran erinnerten, wer alles nicht schon vorher dieselbe Idee gehabt hätte.

    anzeigen »

  • Willi Landl

    Willi Landl

    Freitag, 27 Juli 23.30

    Stimmt schon, der internationale Vergleich ist immer die ärmste aller Auszeichnungen, weil er vom Bild der heimischen Musikszene als Puppenhausversion der echten Welt ausgeht, aber eins gehört über Willi Landl schon gesagt: Er ist der Robert Wyatt, der Louis Philippe, der Joe Jackson, der Bertrand Burgalat dieses Landes und mehr.

    anzeigen »

 

Home » ost klub 2012

  • Hella Comet

    Hella Comet

    Wann immer das Ende der Gitarrenmusik verkündet wird, heißt das bloß, dass wieder einmal wer vergessen hat, zu welch grundsätzlich verschiedenen Ergebnissen die Kombination von Plektrum, Saite, Tonabnehmer und Verstärker führen kann.

    anzeigen »

  • Tracker

    Tracker

    Der Vorteil daran, in Innsbruck in einer Band zu spielen: Die Chance auf Öffentlichkeit ist sowieso so gering, dass man gleich tun kann, was einem gefällt.

    anzeigen »

  • pop:sch

    pop:sch

    Sie haben mit „My Life“ einen Song voller schlagfertiger Pointen über die Wiener Klassengesellschaft geschrieben, und wie das Leben in der queeren Community sich elegant darüber hinwegsetzt: „My life went down“ — „My life went up“ Und alle zusammen: „Now we are here, and we share the same cup.“

    anzeigen »

  •  
  • Nifty's

    Nifty's

    Mit „staubiger Schtettl‐Romantik oder musikalischer Brauchtumspflege“ wollen sie nichts zu tun haben. Trotzdem hat sich dieses mit zwei E‐Gitarren, Bass und Schlagzeug bestückte Ensemble nicht ohne Grund nach dem selbsternannten „King of Jewish Music“ des frühen 20. Jahrhunderts benannt.

    anzeigen »

  • Binder & Krieglstein

    Binder & Krieglstein

    Als Rainer Binder‐Krieglstein sich mit seinem letzten Album „New Weird Austria“ an die Volksmusik seiner steirischen Umgebung heranmachte, saß er auch schon gleich tief in den Nesseln zwischen zerknirschten AuthentikerInnen und diversen beamteten Pop‐Aufsichtsbehörden, die daran erinnerten, wer alles nicht schon vorher dieselbe Idee gehabt hätte.

    anzeigen »

  • Willi Landl

    Willi Landl

    Stimmt schon, der internationale Vergleich ist immer die ärmste aller Auszeichnungen, weil er vom Bild der heimischen Musikszene als Puppenhausversion der echten Welt ausgeht, aber eins gehört über Willi Landl schon gesagt: Er ist der Robert Wyatt, der Louis Philippe, der Joe Jackson, der Bertrand Burgalat dieses Landes und mehr.

    anzeigen »

  •