Menu

Das von so vielen Bands gefürchtete Loch zwischen Indie und Mainstream scheint die Oberösterreicherin Avec problemlos zu überspringen

®kidizin_sane

Avec

Samstag, 30 Juli 17.00

Das von so vielen Bands gefürchtete Loch zwischen Indie und Mainstream scheint die Oberösterreicherin Avec problemlos zu überspringen: Mit ihrer zweiköpfigen Band spielte sie sowohl beim Bluebird Festival als auch Support für Julian le Play.
Manche Grenzen und Berührungsängste bestehen eben nicht mehr für eine Generation, die – wie Miriam Hufnagl alias Avec selbst – mit Taylor Swift aufwuchs und miterlebt hat, wie die Charts in den letzten Jahren wieder ins Zentrum des Pop-Diskurses gerückt sind.
Avec macht jedenfalls ungeniert unbeleidigende, großteils akustische Singer-Songwriterinnen-Musik, aber ihre Texte streunen durchaus jenseits des Beschaulichen. So verarbeitete sie in ihrem bisher größten Hit „Granny“ die lebensverändernde Erfahrung der Alzheimer-Erkrankung ihrer Großmutter. Avec singt solche Familiengeschichten aus Vöcklabruck in einem glaubhaften Englisch, und sie klingen dann ganz natürlich so, als gehörten sie der ganzen Welt. Die hört dann auch glatt zu, wenn zum Beispiel der Schauspieler Josh Radnor seiner halben Million Facebook-Fans das Lied als Song of the Day empfiehlt.

 
 

Karlsplatz Venues

Seebühne
Red Bull Brandwagen
Wien Museum
TU Prechtlsaal | Brut
Roxy | Heuer
Karlskirche

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 10.00 bzw. ab 14:00 in Kooperation mit MICA Austria