Menu

An erster Stelle kommt in jedem Text über MMD einmal pflichtgemäß ein Satz darüber, dass Wolfgang Möstl der coolste Hund [...] der Wiener Alt-Indie-Noise-Rock-Szene sei

MILE ME DEAF

MILE ME DEAF

Samstag, 25 Juli 00.30

An erster Stelle kommt in jedem Text über MMD einmal pflichtgemäß ein Satz darüber, dass Wolfgang Möstl der coolste Hund/Slacker-Prinz/originellste Gitarrist/instinktivste (Anti-)Pop-Songschreiber der Wiener Alt-Indie-Noise-Rock-Szene sei. Stimmt ja auch, manchmal haben die Leute einfach recht. Möstl ist so unausweichlich, dass wir ihn beim Popfest jetzt schon mehrmals erlebt haben, mit Killed By 9V Batteries, Sex Jams und eben Mile Me Deaf. Wer so wie er sein Projekt – ursprünglich als Ablassventil für melodiöse Neigungen nebst der noise-lastigen Hauptbeschäftigung bei Killed By 9V Batteries – erst vor sechs, sieben Jahren begonnen und dabei bereits Stoff genug gesammelt hat, um für einen Musik-Blog eine kommentierte Liste seiner zehn Lieblingsalben aus dem eigenen Katalog zusammenzustellen, den darf man getrost als „produktiv“ betrachten. Wobei bei Möstl das schnell Hingeworfene („Singlestringer“, 2014) genauso komplett aber auch genauso ausgefranst klingen kann wie das über zwei Jahre hinweg durcharrangierte Werk („Holography“, ebenfalls 2014). Das Zornige und das Melancholische findet in seiner Welt genauso Platz findet wie das trocken Humorige (oder alles zusammen, siehe die englische Version von Wandas „Bologna“). Das hat auch was mit Möstls undogmatischer Arbeitsweise zu tun. Je nach Gelegenheit ist das Projekt Mile Me Deaf eine Ein-Mann-Multi-Track-Futzelei am Computer (siehe den Kern des jüngsten Albums „Eerie Bits of Future Trips“), eine Maschine zur spontanen Songerfindung oder eine kompakte laute Rockband, die mit der Faust über dem Vibratohebel die Wände dunkler Clubs wie Pudding wabbeln lassen kann. Beim Popfest ist naturgemäß letztere Variante zu erwarten.

 
 

Karlsplatz Venues

Seebühne
Red Bull Brandwagen
Wien Museum
TU Prechtlsaal | Brut
Roxy | Heuer
Karlskirche

Popfest Sessions

Talks, Vinylbörse und Live Showcases im Wien Museum Samstag und Sonntag, ab 10.00 bzw. ab 14:00 in Kooperation mit MICA Austria